Prevent NPE when validating agency parameters in case when RU agency in pair is changed.

Submitted by Anna Géczi on 15 October, 2019 - 09:07
Basic
Description
Summary

PCS NG version 1.9.1.5 (prod, test 2, test 4, pcsschool, and taftsitest1)

JIRA nr.
https://extranet.netcetera.biz/jira/browse/RNE014-1940
Issue type
Bug
Priority
Major
Details
OTRS ticket nr.
2018030987000078
OTRS ticket description

I have a question, maybe you can help me!

Have copied for the 2019 timetable the IB timetable from last year. New Ru company on the Dutch side is the Arriva.
Can this be changed later, or must I delete the already created timetable, copy from 2018 and then change everything?

Have tried the following and then comes the attached error message


In the "Basic Data" / "Basic Data" menu, click on the "Edit agencies" button Now, to the right of NS International, a button "X Remove" or "X Remove" appears. If they click on it, NS International will be removed from the dossier and replaced by "Unknown agency". Go into the EVU-Desired timetable and then right on "Edit". As you can see, all NS International operations are now on "Unknown Agency". Here you can use Arriva. You then have to do this at all operating points that previously had NS International or now Unknown Agency. If everything is correct, you will see it when you return to the "Basic Data" / "Basic Data" menu. If there is still "Unknown Agency" down there, not all operating points have been cleared. Finally, there should only stand DB Regio and Arriva. 


Can you help me? 





MfG

Gabriele Winzen
Fahrlagenplanung und Fahrplan (P.R-NW-V1(G1) Wi)

DB Regio AG
Region NRW 
Reumontstraße 5a, 52064 Aachen
Tel. +49 241 46308-168, intern 94000--168, Fax +49 241 433 2346
Mobil: 0160 97429552

Die DB Regio AG, Region NRW, ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008, DIN ISO 14001:2009 und OHSAS 18001:2007
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Internetauftritt der Deutschen Bahn AG >>http://www.db.de



--- Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken. ---

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main, HRB 50977
USt-IdNr.: DE 199861724
Vorstand: Dr. Jörg Sandvoß (Vorsitzender), Klaus Müller, Marion Rövekamp, Harald Stumpf, Oliver Terhaag
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Berthold Huber

Sebastian S Abel---09.03.2018 06:26:11---Guten Morgen Frau Winzen, da eine solche Änderung ist möglich, allerdings leider mit etwas Arbeit ve

Von: Sebastian S Abel/DB AG/DE
An: Gabriele Winzen/DB AG/DE@Deutsche Bahn AG
Datum: 09.03.2018 06:26
Betreff: Antwort: Änderun Ru Gesellschaften



Guten Morgen Frau Winzen,

da eine solche Änderung ist möglich, allerdings leider mit etwas Arbeit verbunden.

Gehen Sie im Menü "Basic Data" / "Grunddaten" auf den Knopf "Edit agencies / Gesellschaften editieren"

nun taucht rechts neben NS International ein Knopf "X Remove" oder "X Entfernen" auf. Wenn sie dort draufklicken, wird NS International aus dem Dossier entfernt und ersetzt durch "Unknown agency".

Gehen Sie in den EVU-Wunschfahrplan und dann rechts auf "Edit". Sie sehen, dass alle Betriebsstellen der NS International nun auf "Unknown Agency" stehen. Hier können Sie nun Arriva einsetzen. Das müssen Sie dann bei allen Betriebsstellen machen, bei denen vorher NS International bzw. nun Unknown Agency stand.

Ob alles richtig ist sehen Sie, wenn Sie wieder in das Menü "Basic Data" / "Grunddaten" gehen. Steht dort noch unten irgendwo "Unknown Agency", sind noch nicht alle Betriebsstellen bereinigt. Schlussendlich sollten dann da nur noch DB Regio und Arriva stehen.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Abel
I.NMF 23 - Unterjähriger Fahrplan 

DB Netz AG
Theodor-Heuss-Allee 5-7, 
60486 Frankfurt a. M.

Tel. +49 69 265-31450
Mobil: +49 1523 7504777

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main, HRB 50879
USt-IdNr.: DE 199861757
Vorstand: Frank Sennhenn (Vorsitzender), Dr. Volker Hentschel, Bernd Koch, Ute Plambeck, Prof. Dr. Dirk Rompf, Dr. Thomas Schaffer
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Ronald Pofalla


Gabriele Winzen---08.03.2018 16:28:34---Hallo Herr Abel, ich habe eine Frage, vielleicht können Sie mir da helfen!

Von: Gabriele Winzen/DB AG/DE
An: Sebastian S Abel/DB AG/DE@Deutsche Bahn AG
Datum: 08.03.2018 16:28
Betreff: Änderun Ru Gesellschaften


Hallo Herr Abel,

ich habe eine Frage, vielleicht können Sie mir da helfen!

Habe für den Fahrplan 2019  den IB Fahrplan  vom letzten Jahr kopiert. Neue Ru Gesellschaft auf niederländischer Seite  ist die Arriva.
Lässt sich das nachträglich noch ändern, oder muss ich den  schon angelegten Fahrplan wieder löschen , neu  aus 2018  kopieren und dann noch  alles ändern?  









No Gabriele Winzen
Fahrlagenplanung und Fahrplan (P.R-NW-V1(G1) Wi)

DB Regio AG
Region NRW 
Reumontstraße 5a, 52064 Aachen
Tel. +49 241 46308-168, intern 94000--168, Fax +49 241 433 2346
Mobil: 0160 97429552

Die DB Regio AG, Region NRW, ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008, DIN ISO 14001:2009 und OHSAS 18001:2007
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Internetauftritt der Deutschen Bahn AG >>http://www.db.de



--- Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken. ---

Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Registergericht: Frankfurt am Main, HRB 50977
USt-IdNr.: DE 199861724
Vorstand: Dr. Jörg Sandvoß (Vorsitzender), Klaus Müller, Marion Rövekamp, Harald Stumpf, Oliver Terhaag
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Berthold Huber


 

-- This email was Anti Virus checked by 2 AV Engines.

NCA Comment

Fixed and deployed on production yesterday evening.

RNE Comment

Dear Mr. Winzen,

Yesterday evening we deployed a fix for PCS Production and it should be possible now to remove NS from the dossier as you wanted to do originally.

If you have any additional questions regarding this issue, do not hesitate to contact us.
Please do not change the subject line in that case.

Kind regards,

PCS Support Team

RailNetEurope
Oelzeltgasse 3/8
A-1030 Wien
Austria

Tel:      0043 1 907 62 72 25  
Fax:     0043 1 907 62 72 90
Mail:     support.pcs@rne.eu
www.rne.eu
 

Attachment
Planned for Patch Release
Thursday, 15 March, 2018
Taken in Patch Release
Thursday, 15 March, 2018